Letztes Feedback

Meta





 

Krank sein ist doof!

Hallöchen ihr Lieben! Ich hab euch ja allen gesagt, dass ich ab dem 01.01. ganz fleißig jeden Tag in die Bibliothek gehe und lerne. Das habe ich auch getan, aber jetzt habe ich mich leider erkältet. Das ist sowas von doof. Ich hasse es krank zu sein, mein liegt nur rum und kann sich auf nichts konzentrieren. Selbst wenn ich jetzt daheim lernen, gibt es keine Garantie, dass es irgendwie in meinem Hirn hängen bleibt. Wenn es hart auf hart kommt, zum Beispiel zu Klausurphase oder so, dann nehm ich manchmal schon etwas härtere Tabletten. Natürlich helfen die nicht gegen die Krankheit, aber die unterdrücken super gut die Symptome. Selbstverständlich darf man das aber auch nicht zu oft machen, sonst ist man hinterher noch kranker als vorher und liegt dann gleich mal drei Wochen flach. Naja nun gut, ich habe für mich entschlossen das diesmal so auszuhalten, da ich ja noch ein Weilchen Zeit habe. Drückt mir also alle ganz doll die Daumen, dass ich ganz schnell wieder gesund werde. Ich schlafe am besten jeden Tag 20 Stunden :D das hilft garantiert. Aber das Schlimmste dabei ist, dass man einfach nutzlos ist. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für alles und alle anderen. Ich würde verhungern, wenn ich nicht meinen super lieben Freund hätte. Der hat mir gestern schon ganz lieb eine echte Hühnerbrühe gemacht. Der Wahnsinn, er ist so ein Schatz und wer hätte gedacht, dass ein Mann mal einer Frau im Krankheitsfall eine echte Brühe kocht?! Ich habe den absoluten Schatz gefunden. Danke!!! Ich lasse den nie wieder gehen. Ich fühle mich wie bei Mutti. Super gut aufgehoben und beschützt. Ich werde sogar zugedeckt, wenn ich im Schlaf mit der Decke kämpfe. Hmm eigentlich ist das schon wie ein kleiner Urlaubstripp. Bleibt gesund, eure Uli.

7.1.13 15:40

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen